The National, Anyone’s Ghost

The National is one of those bands a long time ignored by the public. How many records did they release before the fantastic album High Violet? I think it took them ten years and five records to get some attention and to really enter the spotlight. If you want to look at it like that, their history is pretty similar to the one of the Kings of Leon.

However, Anyone’s Ghost is one of my favourite songs on High Violet. And getting some attention does not necessarily mean that a band has gone mainstream. They still seem down to earth actually, as if you could have a drink with them after a concert…

The National is eine der Bands, die lange Zeit kaum Aufmerksamkeit bekommt. Ich weiß nicht genau, wie viele Alben sie vor High Violet veröffentlicht haben. Denke aber, dass es fünf Alben und zehn Jahre gebraucht hat, bis sie wirklich wahrgenommen wurden. Und wenn man sich das vor Augen führt, ist es bei The National sehr ähnlich wie es bei den Kings of Leon war.

Anyone’s Ghost ist eins meiner Lieblingslieder auf High Violet. Und zum Glück bedeutet steigende Aufmerksamkeit nicht zwingend, dass eine Band Mainstream geworden ist. Die Band wirkt noch immer bodenständig, als könnte man nach einem Konzert noch ein Bier mit ihr trinken. Teil dieses Charms wird auch in obigen Video deutlich…

This entry was posted in Music US and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s